Navigation

Unsere Selbsthilfegruppe hat sich zum Ziel gesetzt, Betroffenen die Möglichkeit zu einem Informationsaustausch zu geben und mögliche Ansprechpartner im medizinischen Bereich zu nennen. Es soll ein Forum geschaffen werden, im Rahmen dessen sich Betroffene untereinander austauschen können.

 

 

                   

Unter der Voraussetzung, dass uns ein geeigneter Raum zur Verfügung steht und die Auflagen für eine Zusammenkunft erfüllbar sind, findet unser nächstes Treffen statt am

 

Dienstag, 28. Juli 2020 von 16:00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

in der Uni-Klinik Köln (Gebäude ? ; Etage ? ; Raum ?)

 

Weitere Einzelheiten werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

In dieser Zeit ist auch Herr Dr. Plum wieder anwesend, referiert zum Thema

"Operationsverfahren bei Speiseröhren- und Magenkrebs"

und beantwortet wie immer gerne allgemeine Fragen zu Speiseröhrenerkrankungen.

 

Patienten mit Magenerkrankungen sowie Angehörige und Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen

 

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin telefonisch für Sie erreichbar und stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

In den letzten Wochen waren unsere Seiten aufgrund technischer Probleme nicht erreichbar. Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen. Die Erreichbarkeit ist ab sofort wieder gewährleistet.

 

Weitere vorläufig geplanten Termine im laufenden Jahr(jeweils dienstags) 07.01./03.03./21.04./02.06./28.07./08.09./27.10./08.12.2020 

 

 

 

 

Flyer der Selbsthilfegruppe:

Flyer der Selbsthilfegruppe

Ab sofort steht ein neuer, komplett überarbeiteter Flyer der Selbsthilfegruppe zur Verfügung

(Stand 22.06.2020)

 

 

 

 

Ratgeber Ösophaguskarzinom (2017)

 

 

Patientenleitlinie Patientenleitlinie

 

 

 

 

 

Gefördert durch