Navigation

Unsere Selbsthilfegruppe hat sich zum Ziel gesetzt, Betroffenen die Möglichkeit zu einem Informationsaustausch zu geben und mögliche Ansprechpartner im medizinischen Bereich zu nennen. Es soll ein Forum geschaffen werden, im Rahmen dessen sich Betroffene untereinander austauschen können.

 

 

                   

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Treffen unter bestimmten Auflagen wieder möglich sind. Unser nächstes Treffen findet statt am:

 

Dienstag, 08. September 2020 von 16:00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

im Forum (Gebäude 42 der Uniklinik); Erdgeschoss rechts

Joseph-Stelzmann-Strasse

(auf dem Lageplan im Flyer rechts neben dem Gebäude 40)

 

 

In dieser Zeit ist auch Herr Dr. Plum, Facharzt für Viszeralchirurgie, wieder anwesend und referiert zu einem Thema (Bekanntgabe folgt) und beantwortet wie immer gerne allgemeine Fragen zu Speiseröhrenerkrankungen.

 

 

Folgende Auflagen sind zu beachten:

-vorherige Anmeldung per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonische Anmeldung bei Frau Kade oder Herrn Kuhlmann (siehe Kontaktdaten)

-die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen

-das Tragen eines Mundschutzes 

-die Nutzung eines eigenen Handdesinfektionsmittels

-der Verzehr von Speisen ist nicht gestattet

-bei Bedarf sind eigene Getränke mitzubringen

 

Aufgrund der Größe des Forums kann der nötige Abstand der Teilnehmer eingehalten und die Belüftung des Raumes gewährleistet werden.

 

 

 

Patienten mit Magenerkrankungen sowie Angehörige und Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen

 

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin telefonisch für Sie erreichbar und stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Von Mitte Mai bis Mitte Juni waren unsere Seiten aufgrund technischer Probleme nicht erreichbar. Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen. Die Erreichbarkeit ist ab sofort wieder gewährleistet.

 

Weitere vorläufig geplanten Termine im laufenden Jahr(jeweils dienstags) 07.01./03.03./21.04./02.06./28.07./08.09./27.10./08.12.2020 

 

 

 

 

Flyer der Selbsthilfegruppe:

Flyer der Selbsthilfegruppe

Ab sofort steht ein neuer, komplett überarbeiteter Flyer der Selbsthilfegruppe zur Verfügung

(Stand: Juni 2020)

 

 

 

Veranstaltungshinweis !

 

Am Samstag, den 22. August 2020 findet in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr der diesjährige Bonner

CIO - Krebs - Informationstag

statt, und zwar erstmals in digitaler Form. CIO ist die Abkürzung für das Centrum für Integrierte Onkologie und ist hier im Rheinland ein Zusammenschluss dieser Zentren in den Universitätskliniken in Aachen, Bonn, Köln und Düsseldorf.

Diese Veranstaltung ist sowohl für Betroffene und Angehörige von Krebspatienten als auch für die Angehörigen der Gesundheitsberufe ins Leben gerufen worden.

Unter www.ciobonn.de/webkonferenz können Sie sich kostenlos registrieren. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Informationen zum Zugang am Veranstaltungstag.

Auf den Seiten des CIO Bonn finden Sie auch den Flyer und das Programm des diesjährigen Informationstages. Der Fokus der Veranstaltung liegt in diesem Jahr auf Behandlungsfortschritte und Lebensqualität. Einer der zahlreichen Referenten befasst sich an diesem Tag mit den Tumoren des oberen Verdauungstraktes. 

 

 

 

 

Ratgeber Ösophaguskarzinom (2017)

 

 

Patientenleitlinie Patientenleitlinie

 

 

 

 

 

Gefördert durch